UNTERNEHMEN:

Mario Simon
Geschäftsführer

Corinna Knoll
Geschäftsführerin

 

REELAB GmbH
Rosenthaler Str. 36
10178 Berlin

Die an uns gestellten Aufgaben unterscheiden sich von Kunde zu Kunde. Wir passen daher unser Leistungsangebot und Personalkonzept jeweils an die spezifischen Prozesse Ihres Unternehmens und Projektes an. Unsere Struktur des Partnernetzwerks aus den Bereichen Technische Gebäudeausrüstung, Sachverständigenwesen für Bauablaufstörungen, Umwelttechnik, Brandschutz und Statik, sowie Immobilienberatung/-finanzierung ermöglicht uns ein breites Beratungs- und Wissensspektrum abzudecken und je nach Erfordernis ein tiefes Fachverständnis sicherzustellen.

Somit richtet sich unser Lösungsansatz nicht nach unserer Unternehmensstruktur, sondern zu 100 % nach Ihrer Aufgabenstellung.

Unsere Kompetenz bedient sich aus folgenden Bereichen:

product-images

Hochbau

Ingenieure / Fachkundige für:

  • Fassadentechnik
  • Bauablaufstörungen
  • LEED, BREEAM, DGNB

Technische Gebäudeausrüstung

Ingenieure für:

  • Elektrotechnik
  • Gebäudeenergie- u. Informationstechnik
  • Energie- und Verfahrenstechnik
  • Versorgungstechnik

Statik und Gebäudekonstruktion

Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für:

  • Schäden an Gebäuden
  • Stahlbeton / Spannbeton
  • Mauerwerk

 

 

 

 

Brandschutz und Bauphysik

Sachverständige für:

  • vorbeugenden Brandschutz
  • gebäudetechnischen Brandschutz
  • Schallschutz und Wärmeschutz

 

Umwelttechnologie

  • Sachkundige für bekämpfenden Holzschutz
  • Fachkundige für Asbestsanierung
  • Geotechniker

Immobilienberatung

  • Spezialisten für Finanzierung und Investment
  • Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht
  • Fachanwälte für Immobilienrecht

REELAB unterstützt Shades of Love.

Im Himalaya und den Anden – auf einer Höhe von 2.500 bis 6.500 Metern – sind Bergvölker tagtäglich der extremen Sonneneinstrahlung und somit den schädlichen UV-Strahlen ausgesetzt. Diese schwierigen Umstände wurden durch das größer werdende Ozonloch sogar noch verstärkt. Aufgrund dieser Entwicklung werden immer mehr Einheimische zu Opfern. Sie können aufgrund den Netzhautverletzungen und  Augenkrankheiten nicht mehr auf den Feldern und im Freien arbeiten und somit kann die Versorgung der Familie nicht mehr gewährleistet werden. Einzigartige, uralte Kulturen verlassen als Konsequenz ihre Heimat in den abgelegensten Regionen.

Es ist jedoch einfach dies zu verhindern und für Schutz zu sorgen. Um diesen Menschen nachhaltig Gesundheit und Arbeitsfähigkeit zu sichern braucht es nur Sonnenbrillen. SHADES OF LOVE sammelt Sonnenbrillen und verteilt sie direkt in schwer zu erreichende Bergdörfer. Das Konzept hat sich über die Jahre als sehr effektiv und beliebt erwiesen und kombiniert Expedition mit humanitärer Hilfe.

Ihre Anfrage

ADRESSE:

Rosenthaler Straße 36
10178 Berlin

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.

error: Der Inhalt dieser Seite ist geschützt.